Sonntag, 28. November 2021

1. Advent

 Und schon ist er da! der erste Advent.

Und ich gebe offen zu, ich bin irgendwie noch nicht bereit dazu... auf jeden Fall steht bei mir noch absolut keine Weihnachtsdeko..

Was ich aber die letzten Wochen vorbereitet habe sind die Adventsüberraschungen für euch.

Viele von euch waren ja enttäuscht, dass es in diesem Jahr keinen Adventskalender der Spinnwebstube gab. 

Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, dass es nicht einfach Adventsaktionen wie die letzten Jahre gibt, sonder noch eine Portion Überraschung dazu kommt. 

Jeden Advents-Sonntag gibt es Überraschungs-Advents-Tüten.

Ich verrate jedes Mal ein wenig darüber, aber oft bleibt die Farbe oder die Qualität eine Überraschung.

Jeweils am Sonntagvormittag werden sie im Shop online gestellt. Einfach auf der Startseite unten rechts in der Kategorie:

Neu im Shop

Es hat, solange der Vorrat reicht. Die Adventsüberraschung gibt es nur via Onlineshop. Eine Abholung im Laden ist selbstverständlich möglich. Wenn jemand sagt, mmmmh vielleicht bleibt es nicht nur bei einer Adventstüte die ich bestellen möchte, dürft ihr bei Bemerkungen eine Notiz dazu schreiben, dass ich die Bestellung zurückbehalte bis ihr mir Bescheid gebt, dass ich diese los schicke soll.

Spätestens am 20. Dezember sprich nach dem 4. Advent werden alle bestellten Überraschungstüten verschickt.

Wenn ihr nichts bei der Bestellung vermerkt, werden sie natürlich zeitnah nach der Bestellung zur Post gebracht.

Genau, Versand eurer Pakete im Dezember. Da möchte ich etwas dazu sagen.

Bitte, bitte, habt etwas Geduld! Die Post ist an ihrem Limit. Black Friday plus Weihnachten ist eine riesen Aufgabe in dieser sehr anspruchsvollen Zeit. Darum rechnet bitte ab sofort 1-2 Tage ein die ihr länger auf euer Paket warten müsst. 

Und ja! die Adventstüten vom 1. Advent sind ab sofort online!

Darin versteckt findet ihr 5 Strangen Sockenwolle. Der grösste Teil handgefärbte Stränge mit Qualitäten die es mal in einem Abo gegeben hat oder auch Standartqualitäten der Spinnwebstube. 

Der Preis pro Adventstüte liegt bei sFr. 55.- Jede Tüte ist anders und die Farben sind eine Überraschung. Im Vergleich zu einem Einzelkauf spart ihr rund 15.- - 25.- je nach Qualitäten die ihr in der Tüte findet.

Und da es ja etwas Spezielles sein soll, gibt es in jeder Tüte einen Strang einer neue Qualität die es zur Zeit noch nicht mal im Shop gibt. Alle diejenigen die das Sockenabo im September erhalten haben kennen sie schon.

Zebrawolle handgefärbt


Wo welche Farbe drin ist, wird natürlich nicht verraten.

Nun wünsche ich euch einen wunderschönen ersten Advent

Sonntag, 21. November 2021

Gruggle

 Kate Davies hat in den letzten Wochen ein paar neue Anleitungen veröffentlicht.

Darunter der Gruggle. 

Gesehen, Gekauft und Gestrickt.

Die Originalwolle erhält man leider nur bei Kate Davies selber. Deshalb habe ich im Laden eine Alternative gesucht. Die Axis hat nicht ganz die geforderte Lauflänge und ist auch ganz anders versponnen.

Und trotzdem finde ich, sie passt perfekt zum Model und zum Muster.


Verstrickt hab ich 3 Knäuel sprich 150gr.

Strickfraueli war auch fleissig und hat sich aus der Axis den Terrazzo gestrickt. 


Ein perfektes Teil für den Winterspaziergang. Es wärmt genau dort wo meist der Wind bei der Jacke rein zieht. 

Gestrickt mit Nadel 5.0 ein schnelles Projekt. Der Verbrauch liegt bei 5 Strangen a 50gr.

Freitag, 12. November 2021

Büchernews

  Alle diejenigen die in den letzten Tagen sich in der Rubrik "Neue Artikel im Shop" umgesehen haben, haben die vielen Neuerscheinungen an Bücher und Magazine schon entdeckt.

Beim auspacken von diesem Magazin fühlte es sich an wie Weihnachten....

Schon lange immer angeschaut und nun einfach für mich und natürlich auch für den Shop bestellt.

Das Amirisu aus Japan


Auf Ravelry könnt ihr schon mal die Projekte anschauen. Schlicht schöne Designs. Und ja, obwohl das Heft aus Japan kommt, sind die meisten Anleitungen bis Grösse 3XL beschrieben.
Ein paar der frührern Ausgaben findet ihr auch im Shop.

Gestern erschienen ist das neue pompom


Etwas Geduld braucht ihr noch für das Shetland Wool Adventure Vol 3 Es ist unterwegs und sollte nächste Woche bei mir eintreffen.

Vorbestellen könnt ihr bereits die neue Ausgabe des Laine Magazine





Lange mussten wir auf die neue Ausgabe warten und ich kann euch versprechen sie ist genial.
Es hat für alle etwas drin. Pullover, Jacken, Tücher und auch Socken. 
Anfangs Dezember ist es soweit und das Interpretations wird pünktlich am 7. Dezember erscheinen.

Wieso dass ich pünktlich schreibe? Es ist in der aktuellen Situation nicht immer sicher ob die Bücher zum Termin erscheinen können. Meist gibt es schon in der Druckerei Lieferprobleme.
Aus diesem Grund, habt diesen Winter bitte etwas Geduld wenn die Sachen nicht immer pünktlich zum Termin bei euch sind. 

Für alle die gerne zweifarbige Rundpassenpullover Stricken und das ganze noch auf Deutsch, eine Empfehlung von mir.




12 Strickanleitungen in 25 Grössen und in 3 Garnstärken strickbar!
Sprich das perfekte Buch für alle Anfänger im zweifarbigen Stricken wie auch für alle Profis die ihr einen Pullover zusammenstellen möchten.

So, nun wünsche ich euch ein schönes Wochenende. Ihr findet mich auf dem Sofa mit meinen neuen Büchern.


Dienstag, 9. November 2021

Strickideen für die Wild Wool

 Wie versprochen nun ein paar Ideen für die Wild Wool.

Zwei tolle Pullovermuster für dickere Wolle sind sicher The Weekender und der Felix Pullover.

Diese zwei Muster und auch noch viele andere Vorschläge die man auf Ravelry findet, könnt ihr euch unter diesem Link anschauen.

Ich habe das Glück, dass ich gleich zwei ganz fleissige Strickerinnen auf "Lager" habe, die mir die Wild Wool getestet haben.

Beide waren sehr begeistert von der Qualität und entstanden sind dabei folgende Projekte.

Laceheli hat den Fromage gestrickt

Ein spannendes Design zum Stricken. Der Verbrauch liegt je nach Grösse zwischen 5 und 7 Strangen.

Wer lieber eine Anleitung auf Deutsch sucht, da könnte ich den Tawny von Erika Knight empfehlen.

Gestrickt von Strickfraueli

Der Verbrauch liegt bei 5 Strangen


Die Anleitung für den Tawny findet man auf Ravelry nicht. Die Anleitung ist aber im Desinger Knitting Black und White zu finden. Wer sich das Heft plus die Wild Wool in den Warenkorb legt, erhält das Heft für den halben Preis. Der Rechnungsbetrag wird nach dem Bestelleingang angepasst.

Die Speedy Cabled Beanie wollte heute irgendwie nicht mit aufs Foto. Das hole ich aber in den nächsten Tagen noch nach. 

Sonntag, 7. November 2021

es wird kalt...

 auch wenn wir an diesem Wochenende wunderschönes Wetter geniessen konnten, der Winter merkt man spätestens wenn die Sonne weg ist und es kalt wird.

Die richtige Zeit um sich etwas warmes zu Stricken. Ob eine warme Mütze, ein Schal oder ein Pullover.

Ab und zu ist man froh um ein etwas dickeres Material. Auch wenn ich die ganzen Projekte mit Doppelfädig sehr liebe.

Ich darf euch heute gerade zwei tolle Wintergarne vorstellen.

Schon ein paar Wochen im Laden ist die Wild Wool von Erika Knight

Wild Wool ist eine nachhaltige Mischung aus wunderbar weicher Schurwolle mit Nessel. Die Wolle stammt von Corriedale Schafen, die in der Punta Arenas Region in Chile leben. Gesponnen wird das Garn in Italien. Der Anteil Nesseln gibt dem Material die etwas rustikale Struktur. 

Die Wild Wool hat eine Lauflänge von 170m auf 100gr. und verstrickt mit der Nadel 5.0 erhält man eine Maschenprobe von ca. 18M pro 10cm.

Und heute ganz frisch in den Shop eingefügt, habe ich die Axis Worsted von Lily Kate



Nach der ersten Maschenprobe war für mich klar, dass perfekte Mützen-, Schal- oder Pullovergarn wenn es etwas dicker sein darf. Dank der schönen Zwirnung auch super für Zopfmuster geeignet.
Mit 100m pro 50gr. verstrickt es sich mit Nadel 5.0 perfekt.

Eine weiche, warme Wolle ohne Superwash-Effekt mit einem kleinen Anteil an ungefärber Suri-Alpaka Faser.

Auf der Seite von Fyberspates könnt ihr ein Video anschauen in dem Lily Kate ihr Garn vorstellt.

Ihr findet alle 12 Farben im Shop. Und auf Ravelry  sind auch schon einige Muster für dieses neue Material zu finden.

Morgen mache ich bei Tageslicht Fotos und zeige euch ein paar Projekte aus der Wild Wool und vielleicht auch schon die ersten Reihen meines neuen Projekts aus der Axis.


Freitag, 22. Oktober 2021

Zurück ...

aus den Ferien und schon ist die erste Arbeitswoche schon fast hinter mir.

Nach 2 Wochen Ferien bin ich wieder voll eingestiegen. Ganz viele Mails sind schon beantwortet, die Bestellungen verschickt und der Rest wird noch übers Wochenende erledigt.

Kurz vor den Ferien "musste" ich mir noch einen Pulli stricken damit ich ja nicht kalt bekomme diesen Winter.

Gestrickt habe ich mir einen Bleideag Pullover aus Islandwolle und Einrumwolle.

Dazu die neue Erna Beanie doppelfädig gestrickt aus ArwettaClassic und ich war perfekt angezogen. Jedefalls solange es nicht geregnet hat.

Auf einer ersten Runde durch Ravelry sind mir ein paar neue tolle Design begegnet.

Zum Beispiel das neue Tuch von Joji Locatelli The Frank Shawl. Ein grosses, einfach zu Strickendes Tuch, dass aus einzelnen Dreiecken gebildet wird. Die Garnempfehlung liegt bei Garnen mit ca. 380-400m Lauflänge pro 100gr. Ihr braucht total 4 Farben und von jeder Farbe eine Strange. Bei der Hauptfarbe braucht es die vollen 380 Laufmeter. 

Bildquelle Joji Locatelli

Ich könnte mir das Tuch sehr gut mit der Vivacous 4play vorstellen. Vor den Ferien ist nochmals eine grosse Lieferung angekommen und nun sind wieder fast alle Farben da.

Als ruhiges Anthrazit habe ich einen Strang Merino Yak Socks dazugenommen.

Andrea Mowry hat eine neue Jacke herausgegeben. Stria

Bildquelle: Andrea Mowry

Ich glaube ich muss mir diese Jacke aus der Amble von The Fibre Co stricken. Dort würde die Lauflänge vom Material sehr gut passen und auch Minis für die Streifen gibt es auch.  Aber auch die Bio Shetland von BC würde ich gerne mal zu einer Jacke verstricken. Mit der Lauflänge liege ich da zwar etwas daneben aber ich glaube ich stricke mal brav Maschenproben.

Sonntag, 19. September 2021

Herbstfarben

 Eine Portion Herbstfarben ........ Bitteschön....



Von Fyberspates hatte ich bis jetzt nur die Nua im Sortiment.

Ganz neue dazu gekommen ist nun die Vivacious 4ply

Ein in Peru handgefärbtes 100% Merinogarn mit einer High Twist Zwirnung. Die Farben sind einfach nur schön und so sind gleich 17 verschiedene Farbtöne im Shop eingezogen. Bestens geeignet für Tücher, Pullover oder Jacken. Mit einer Lauflänge von 365 Meter pro 100gr. auch sehr gut kombinierbar mit der Bio Merino Fine Merino Seide Yak oder der Amble von The Fibre Co.

Und von der Amble hätte ich aktuell gerade noch einen Rest den ich gut mit der Vivacious kombinieren könnte....

Rest deshalb, da ich den Lunenburg Pullover von Amy Christoffers  aus der Amble gestrickt habe.



Gestrickt aus 350gr. der Amble. Perfekt für das Muster geeignet, sind die Mini Strangen.
Mit Nadelstärke 3.5 ergibt sich wunderschönes Maschenbild.
Fazit: mein neuer Lieblingspullover

Und wer möchte schon etwas in die Zukunft schauen?
Ende Oktober, Anfangs November erscheinen gleich 3 neue Bücher.







Auch zwei neue Bücher von Kate Davies sollten schon bald in der Spinnwebstube eintreffen.

Und wenn wir in die nahe Zukunft schauen ist es so, dass Frau Spinnwebstube schon bald Ferien macht.
Und dieses mal so richtig.....
Bedeutet, vom 2. Oktober bis und mit 18. Oktober bleibt der Laden geschlossen.
Der Onlineshop bleibt zum stöbern und bestellen offen. Eure Bestellungen werden aber erst ab dem 19. Oktober bearbeitet und versendet. Mailanfragen werden in dieser Zeit nicht beantwortet.

Alle Bestellungen die bis am Freitag 1. Oktober 10 Uhr Vormittag eintreffen, werden noch am selben Tag versendet.