Montag, 5. Dezember 2022

5. Dezember

 Weiter geht es mit einem Garn von The Fibre Co.

Cumbria Fingering

Die braune Wolle vom englischen Masham Schaf wird mit einem feinen Mohair aus Argentinien gemischt, das Stärke, Glanz und Wärme verleiht. Diese zwei Fasern werden mit einem feinen südamerikanischen Merino vermischt, um dem Endgarn die Weichheit und das schöne Aussehen zu verleihen, die die Garne von The Fiber Co. definieren. Designs aus Cumbria Fingering sind perfekt für leichtere Kleidungsstücke und Accessoires.


Material: 60% Schurwolle, 30% Brown Masham Wolle, 10% Mohair
Einheit: 100g
Lauflänge: 300m
Nadelstärke: 2,5-3,25mm
Maschenprobe: 26-30 M = 10cm

Etwas zu den vorgeschlagenen Nadelstärken. Meist gibt The Fibre Co relativ kleine Nadeln an.
Ich habe die Cumbria Fingering schon mit Nadel 4.0 gestrickt und das Maschenbild war perfekt.



Eine weitere Idee für die Cumbria Fingering ist zum Beispiel der Pullover Poet.  Und als Tuch könnte ich mir sehr gut Waiting For Rain vorstellen. 
Als kleines Projekt die Badlans Mitts. 

Und für Handschuhe gibt es ein ganzes Bündel von 12 Handschuhdesigns (jeden Monat ein) das sich Year of Mittens nennt. Alle sind für die Cumbria Fingering geschrieben. 





Sonntag, 4. Dezember 2022

4. Dezember

 Bereits sind wir am 2. Adventssonntag angekommen und es ist Zeit für die zweite Adventsaktion.

Heute geht es um die Qualität Lore von The Fibre Co. 


In einer Mühle in Englands historischer Textilregion West Yorkshire verarbeitet, wird Lore aus 100% Lammwolle von der Romney-Schafrasse hergestellt, die auch lokal als Kent-Lamm bezeichnet wird.
Es ist ein echtes gesponnenes DK-Garn, das nach dem Waschen zu einem schönen gestrickten Gewebe aufblüht. Gestrickte Kleidung aus Lore trägt sich super gut und ist perfekt für alltägliche und spezielle Outdoorkleidung. The Fibre Co nannte dieses Garn "Lore", um an die Geschichte um die alte Tradition der Wollherstellung zu erinnern.


Material:
 100% Wolle
(100% lambswool from the English Romney sheep breed)
Einheit: 100g
Lauflänge: 250m
Nadelstärke: 4,00mm
Maschenprobe: 20 M = 10cm
Pflege: Handwäsche in kaltem Wasser empfohlen / flach trocknen

Gestern ist ein neues Muster erschienen. Sea Haven Mittens von Jennifer Shiels Toland. 

Ein tolles Muster das auch noch vor Weihnachten als Geschenk zu realisieren ist.

Auf welches Muster ich mich aber schon sehr freue ist der neue Naima Pullover von Ankestrick. 


Wieso Neu? Der Naima ist ja eigentlich ein ganz neues Muster von Ankestrick. In den letzten Wochen ist der Teststrick für die DK Version gelaufen. Und diese ist auf die Lore ausgerichtet. Der Verbrauch liegt zwischen 4 und 7 Strangen Lore je nach Grösse. Die Anleitung sollte in den nächsten Tagen erscheinen. Ein tolles, einfaches Projekt für über die Festtage. 

Und als Adventsaktion gibt es die Lore heute mit einem Rabatt von 10% der euch wieder direkt im Warenkorb abgezogen wird. Auch die kleinen Knäuel die perfekt für Colorwork geeignet sind, sind in der Aktion eingeschlossen. 

Ich wünsche euch einen wunderschönen 2. Advent

Samstag, 3. Dezember 2022

3. Dezember

 Heute wird es Kuschelweich!

Babyalpaka von BC Garn.


Strang: 50 g
Lauflänge: ca. 250 m
Nadelstärke: 2-4,5 mm
Maschenprobe: 30 M = 10 cm
Pflege: Handwäsche

Dieses Baby Alpaka hat die perfekte Stärke für federleichte Pullover und Jacken oder auch feine Kuscheltücher und Schals. Und eine größere Farbauswahl als bei dieser Qualität werden Sie wohl nirgends finden. Das inspiriert zu spannenden Farbexperimenten.

Die 10/2 bezieht sich auf die Lauflänge. 10 bedeutet, dass das Garn pro Gramm 10 Meter läuft, also 1000m/100g. Die /2 bedeutet, dass es zweifach liegt, der Faden also quasi gefaltet ist und somit doppelt so schwer ist, das heißt jetzt sind es nur noch 5m/1g, also 500m/100g, also 250m/50g.

Ich habe vor ein paar Jahren beim Teststrick für die Jacke Ziani mitgestrickt. Die Jacke wird doppelfädig mit der Babyalpaka gestrickt.

Die Jacke Sweetheart auch doppelt verstrickt.

Den Auntie Alma Scarf ich entworfen für ein Farbverlaufsset von der Babyalpaka plus 2 Strangen Grundfarbe. Die Anleitung bekommt ihr auf Ravelry gratis. 

Auch ein wunderschönes Tuch wenn man mit Strukturen spielen möchte ist der Regentropfen Shawl.  Einfach die Babyalpaka mit einer anderen Qualität (zum Beispiel der Sensai oder der Rakuda) kombinieren und am Schluss einen wunderschönen leichten und warmen Schal zu erhalten.

Und weil heute Samstag ist und ich finde das Wetter ist genug grau... (sitze grad unter dem Nebel) gibt es heute 10% Rabatt auf die Babyalpaka. Der Rabatt wird im Warenkorb direkt abgezogen.

Freitag, 2. Dezember 2022

2. Dezember

 Wir bleiben noch bei den BC Garnen.

Heute, passend zu den etwas kühleren Temperaturen stelle ich euch die Loch Lomond vor.

Material: 100% Wolle
Lauflänge: 150m/50g
Nadelstärke: 4-5 mm
Maschenprobe: 18 = 10 cm
Verbrauch für einen Damenpullover Gr. 38 ca.: 400g
Pflegehinweise: Handwäsche

Beischreibung vom Hersteller:

Ein typisch englisches Tweedgarn. Die Loch Lomond wird als Streichgarn gesponnen, das heißt, sie ist schön voluminös und hat gleichzeitig eine tolle Lauflänge. Dadurch werden Strickstücke schön leicht. Der rustikale Look mit den typischen Tweednoppen macht Lust auf Pullover oder wärmende große Tücher. Und das Beste: Das Garn ist GOTS zertifiziert! Also vom Schaf über die Färbung und Produktion bis zur Lagerhaltung und Verpackung wird alles nach strengen Vorgaben ökologisch und sozial korrekt hergestellt.

Die Rohwolle für Loch Lomond stammt von mulesing-freien Farmen in Südamerika. Gesponnen und gefärbt wird in der Türkei.

Mein Lieblingsprojekt aus der Loch Lomond, definitiv der Ninilchik Swoncho


Weitere schöne Projekt die ihr aus dieser Qualität stricken könnt, sind zum Beispiel die Walk Along Jacke, der Pullover Michka, die Jacke Sydney von Regina Moessmer, Seve von Isabell Kraemer und als Männerpullover der Jaiden. 

Wer noch auf der Suche ist nach einer Decke, da gibt es das Loch Lomond Blanket als Gratisanleitung. 

Donnerstag, 1. Dezember 2022

1. Dezember

 Und so schnell geht es...

Schon wieder Dezember und ab heute dürfen Türchen geöffnet werden. Ob mit Schokolade, Tee oder Wolle.

Ich möchte euch in der Adventszeit jeden Tag eine Qualität aus der Spinnwebstube etwas näher vorstellen und euch ein paar Projektideen mitgeben.

Am Sonntag sind wir mit der Bio Balance gestartet und heute geht es mit der Bio Shetland weiter. 

Auch diese Qualität gibt es schon lange in der Spinnwebstube.

Material: 100% Schurwolle

Lauflänge: 280m/50g

Nadelstärke: 2,5-4 mm

Maschenprobe: 24 = 10 cm

Verbrauch für einen Damenpullover Gr. 38 ca.: 400g

Pflegehinweise: Handwäsche oder Wollwaschgang in moderner Maschine


Die Beschreibung von BC Yarn:

Eine GOTS-zertifzierte wunderschöne Wolle "Shetland-Type" für alle Liebhaber von Vielfarbstrickerei und herrlich wolligen Pullovern, Jacken, Plaids und Accessoires. Warum das Garn nur "Shetland-Type" heißt und nicht Shetlandwolle? Das Garn kommt nicht von den Shetlandinseln, denn dort gibt es bisher keine GOTS zertifzierten Farmen. Doch unsere Bio Shetland sieht genauso aus, hat dieselben Eigenschaften und ist sogar noch ein bisschen weicher als die herkömmliche Shetlandwolle. Und mit über 70 Farben bieten wir eine schöne Auswahl für die typischen Fair-Isle-Muster.

Inzwischen habe ich bereits 48 der 70 Farben im Sortiment. Und meist kommt bei einer Bestellung wieder 1 bis 2 Farben dazu.

Was könnt ihr aus der Bio Shetland stricken?
Wie wäre es mit einem Fair Isle MKALender?
Bis Ende Januar ist diese Anleitung entweder für eine Mütze oder eine Loop gratis. 

Birkin von Caitlin Hunter ist ein toller Pullover, Marit ist eine wunderschöne Fair Isle Jacke und als Mütze zum Beispiel die Katie`s Kep
Wer es lieber Unifarbig möchte, da wäre zum Beispiel der Niamh von Isabell Kraemer.

Und sobald ihr noch einen Faden Titicaca dazu nehmt, könnt ihr zum Beispiel den Growing stricken.

Noch ein Tipp. Wenn ihr auf Ravelry ein Garn eingebt, dass vergleichbar ist mit der Bio Shetland findet ihr plötzlich 142 Seiten von Projektvorschlägen die ihr auch mit der Bio Shetland stricken könnt.....



Dort bin ich auch auf Yell von Marie Wallin gestoßen. Irgendeinmal werde ich diese Jacke stricken....... Auch viele andere Modelle von Marie Wallin könnt ihr mit der Qualität stricken.

Das war zum Einstieg in den Dezember ein langer Beitrag. Morgen geht es etwas kleiner weiter. Ich wünsche euch einen schönen 1. Dezember.

Sonntag, 27. November 2022

1. Advent


In diesem Jahr möchte ich euch vom 1. bis zum 24. Dezember mit Strickideen und mit dem Vorstellen von schönen Garnqualitäten durch den Advent begleiten.

Seit rund 10 Jahren gibt es den Onlineshop der Spinnwebstube. Und in dieser Zeit war und ist es mir immer wichtig geblieben, etwas gegen die Schnelllebigkeit von Materialien und Garnen zu tun.

So gibt es ein paar der ersten Qualitäten im Shop immer noch. Und sie werden von euch immer noch sehr geschätzt.

Ich werde euch jeden Tag eine Qualität etwas näher vorstellen und euch ein paar Projektideen mitgeben.

Jeweils an den Adventssonntagen gibt es auf eine Qualität einen Rabatt.

Heute am 1. Advent möchte ich mit der Bio Balance von BC Yarn anfangen.

Als ich den Laden eröffnet habe, war die Bio Balance zusammen mit der Shetlandwolle von BC, die ersten Qualität die ich damals noch von Dänemark direkt importiert habe.


Die Bio Balance besteht aus 55% Schurwolle und 45% Baumwolle, ist GOTS zertifiziert und hat eine Lauflänge von 225m/50g,  Gestrickt wird sie mit der Nadelstärke 3-4mm
Maschenprobe: 24 -25 Maschen = 10 cm

Meine persönlichen Lieblingsprojekte aus der Bio Balance sind zum Beispiel der Gramps Revive.

Und der Chauncey. Beides Designs von Isabell Kramer.

Dank der Mischung aus Wolle und Baumwolle trägt sich die Bio Balance das ganze Jahr angenehm.

Auch für Kinderkleidung ist sie sehr zu empfehlen.

Auf Ravelry findet ihr fast 4000 gestrickte Projekte aus der Bio Balance und mehre Seiten an Projektideen. 

Wer sich schon auf den Frühling vorbereiten möchte, das Xyris Top passt perfekt zur Bio Balance.

Und als Jackenmodel, könnte ich euch den Jaycee oder den Reagan vorschlagen.

Im Shop erhaltet ihr bis Montag den 28. November einen Rabatt von 20% auf die Bio Balance, solange der Vorrat reicht. Der Rabatt wird im Warenkorb direkt abgezogen.






Donnerstag, 24. November 2022

Bright Sweater

 Heute zeige ich euch ein Projekt von Laceheli.

Bright Sweater von Junko Okamoto


Gestrickt wurde er aus 4 Strangen Arranmore Light in der Farbe Ruari.

Alle Details dazu findet ihr bei Lacehelis Ravelryprojektseite

Mit Erlaubnis von ihr, auch folgendes Bild. 


Heute ist eine Lieferung von The Fibre Co angekommen und nun ist die Farbe Ruari wieder am Lager. 
Ganz neu sind folgende Farben dieser Qualität im Shop zu finden.

Cooper Coast 


und Kinnego Bay

Für die Arranmore Light gibt es ganz viele Projektmöglichkeiten.

Zum Beispiel den Weekender von Andrea Mowry, der Nile von Isabell Kraemer, oder der Forager auch von Isabell Kraemer, Hugo von Michiyo oder Winters Beach Cardi von Andrea Mowry.

Es gäbe noch viele andere schöne Projekte aus den Arranmore Light. Ich sage euch! Wolle auspacken ist gefährlich..... da kommt Frau nur auf blöde Ideen.

Ich gehe jetzt mal weiter UFOs abarbeiten.

Samstag, 12. November 2022

Wochenrückblick

 Irgendwie bin ich aus meinem alten Muster ausgebrochen.

Normal hatte ich jeweils Samstag Zeit, um einen Blogpost zu schreiben. Seit ein paar Wochen findet nun eigentlich fast jeden Samstagnachmittag ein Kurs statt. Somit fehlt irgendwo die Zeit zum Blogpost schreiben....

Nun nehme ich mir aber wieder fest vor, regelmäßig einen kurzen Post zu hinterlassen.

Diese Woche habe ich mal geschaut, was für Fotos ich gemacht habe.

Gleich 3 neue Bücher sind Laden / Onlineshop angekommen.

Angefangen mit dem neuen PomPom

und gestern ist im Laine Verlag das Buch  Kalevala erschienen.

Auch angekommen, ist diese Woche eine grosse Lieferung von Kate Davies. Darunter auch das neue Buch SARK.  


Auch alle anderen Titel von Kate Davies sind nun wieder am Lager.

Ich habe mir schon etwas länger her, den Loop Gruggle aus der Axis gestrickt.


Gerade mal 3 Strangen der Axis braucht man für den Loop

Somit ein schnelles Projekt das auch noch vor Weihnachten zu schaffen ist. Im Buch hat es auch noch eine Mütze mit dem gleichen Muster und Handstulpen.

Daneben auch noch wunderschöne Jacken und eine ganz tollen Pullover.

Alle Modelle könnt ihr euch auch auf Ravelry anschauen.

Und anfangs Woche ist noch eine weitere Lieferung von ITO angekommen.


Nun sind alle Farben im Shop am Lager.

So, fertig mit Blogpost für heute. In einer halben Stunde kommen 5 Frauen für eine neue Runde Top Down Strickkurs.

Nächste Woche im Ravelrykurs hat es noch eine Platz frei. Wer Interesse hat, meldet euch doch kurz per Mail bei mir.

Nun wünsche ich euch noch ein schönes Wochenende mit viel Strickzeit.

Samstag, 29. Oktober 2022

Maschenprobenliebe

Aktuell herrscht im Hause Spinnwebstube große Maschenprobenliebe....


ITO Garne sind eingezogen und natürlich müssen alle 3 Qualitäten ausprobiert und angestrickt werden.

Gestern ist ein neuer Newsletter  online gegangen und in diesem Stelle ich euch die Neuzugänge etwas näher vor.

Mein aktueller Favorit ist So Kosho. 

So Kosho ist ein weiches, griffiges Garn mit viel Volumen und einer sehr schönen Maschendefinition. Es wird im Streichgarnverfahren in Japan gesponnen und besteht aus 90% mulesingfreiem Merino und 10% Kaschmir. 

Ich werde berichten, für welches Projekt ich mich als erstes entscheiden.


Dienstag, 4. Oktober 2022

Newsletter

 Der neue Newsletter ist soeben online gegangen.

Da ich von ein paar Personen die Info erhalten habe, der letzte Newsletter sei nicht angekommen an dieser Stelle noch der Link zum aktuellen Newsletter.

Inzwischen habe ich die Farben für den Stephen West KAL ausgesucht. Die Wolle ist auch gewickelt und ich bin bereit zum anstricken.


Bis dahin stricke ich noch brav am Hideaway Cardigan aus dem tollen Buch Salt & Timber.

Der Körper und einen Ärmel sind gestrickt und sobald der zweite Ärmel fertig ist, kann ich den Raglan nach oben stricken.

Ich stricke das Projekt aus der Lore von The Fibre Co und somit wird es eine schön warme Winterjacke.

Montag, 26. September 2022

ups.....

 Das war nun definitiv eine etwas lange Sommerpause im Blog.....

Aber der Sommer war intensiv! Zuerst Renovieren, der Umzug und nun die ersten Wochen im neuen Laden.


Ganz viele haben den Weg in den neuen Laden bereits gefunden. Ob zum Einkaufen, für einen Kurs oder zum Strick- oder Spinntreffen. Ganz viel war los und ich freue mich sehr, über eure tollen und lieben Rückmeldungen zum neuen Standort.

Nun sollte es etwas ruhiger werden, so dass ich auch wieder einmal Zeit finde für den Blog.

Mitte September habe ich einen Newsletter verschickt. Da ich von ein paar Personen die Rückmeldung erhalten habe, sie hätten ihn nicht erhalten noch den 

Wenn ihr ihn nicht bekommen hat, meldet euch doch auf der Homepage nochmals dafür an. Ich kann aktuell nicht nachvollziehen wieso ihn nicht alle erhalten haben.

Letzte Woche ist noch eine Lieferung von Rosy Green eingetroffen.

Auch die gedruckte Anleitung für das Tuch Thania ist ab sofort im Shop erhältlich.


Das halbmondförmige Tuch von Designerin Susanna Winter spielt in asymmetrischen Streifen mit den verschiedenen Texturen von Kraus rechts und der Webmuster-Variation und bietet so ein abwechslungsreiches Strickerlebnis. Dabei verleihen die sanften Übergänge der Moods-Farben Pistazie, Schilf und Libelle unserer Cheeky Merino Joy dem Design seine elegante Leichtigkeit. Egal, ob du Tahniah lässig um den Hals trägst oder elegant um die Schultern legst, es ist die perfekte Begleitung für jede Gelegenheit. (Text: Rosy Green Wool)


Da mir die Farbkombination so gut gefällt, habe ich euch gleich ein Strick-Kit zusammengestellt.
Ihr erhaltet die drei Strangen Cheeky Merino Joy plus die gedruckte Anleitung für das Tuch.
Könnte auch ein schönes Geschenk sein.

Und wenn wir schon bei Tüchern sind.


Wer strickt ab dem 6. Oktober auch mit beim Mystery KAL von Stephen West?

Die letzten 2 Jahre habe ich ausgesetzt. Aber dieses Jahr habe ich richtig Lust mit zu stricken. 
Eine tolle Gelegenheit um neue Techniken zu lernen und sich einfach ohne groß zu überlegen in ein Projekt zu stürzen....

Es gibt ganz viele Möglichkeiten, mit was ihr das Tuch stricken könnt.

Ich persönlich habe mich für die Vivacious entschieden. Die Farben muss ich mir nächste Woche noch aussuchen. In den nächsten Tagen werde ich sicher noch auf Instagram ein paar Garnideen zeigen.

Die genauen Infos zum KAL findet ihr wie immer auf Ravelry. 
Und wer Lust hat, ich werde in der Spinnwebstube Gruppe eine Thread starten, wo ihr euch über den KAL austauschen könnt.

An was ich gerade Stricke, und eigentlich bis am 6. Oktober fertig werden soll..... zeige ich euch in den nächsten Tagen.






Samstag, 6. August 2022

Laine Verlag

 Kleiner Zwischenbeitrag aus den Ferien.

Neuerscheinungen halten sich einfach nicht an die Feriendaten der Spinnwebstube....

Aber die Vorfreude ist gross! Die ersten Neuerscheinungen in diesem Herbst sind vorbestellbar.

Salt & Timber erscheint am 26. August



Laine No 15  erscheint am 16. September


Wer beide Titel bestellt und möchte das ich sie zusammen am 16. September verschicke, soll dies bitte bei der Bestellung notieren. Ansonsten gehen die beiden Einzel in den Versand.

Und ab Dienstag den 9. August starte ich dann im neuen Laden.


Sonntag, 31. Juli 2022

Newsletter

 Der neue Newsletter ist soeben raus.....



und ich bin melde mich für eine Woche Ferien ab....

Sonntag, 17. Juli 2022

Lazy Lion Spreckled

 Nur ein kleiner Sonntagruss von mir mit einer Neuheit aus dem Shop.



Lazy Lion Spreckled

Obwohl es sich hierbei um eine typische Sockengarn-Zusammensetzung handelt, ist die Lazy Lion für Socken, die in den Schuhen verschwinden, doch einfach zu schade!

Die Variante die Farbverlaufsstreifen ergiebt findet ihr schon länger im Shop. 

Ganz neu gibt es nun die Spreckled Variante. Ich konnte mich nicht zurückhalten und deshalb findet ihr nun bereits 14 Farbtöne im Shop.

Beachtet bitte das es sich um handgefärbte Strangen handelt. Sie können zum Teil sehr unterschiedlich ausfallen. Strickt die Quualität bei grösseren Projekten jeweils abwechselnd mit zwei Strangen. Somit kann man grosse Farbunterschiede vermeiden.

Ich werde meine ausgesuchte Farbe mit einer Semi Solid Strange auch von Lazy Lion kombinieren.

Ihr findet in der gleichen Kategorie aktuell 4 verschiedene Farben die man kombinieren kann.

So, ich gehe jetzt mal eine Anleitung suchen... irgend etwas mit Streifen....  wünsche euch eine schönen Sonntag.


Sonntag, 10. Juli 2022

Sommertücher

 Ich melde mich trotz leichtem Umzugschaos mal wieder...

Es geht vorwärts!

Der alte Laden ist fast leer und im neuen herscht ein kreatives Chaos in dem ich sicher x-mal am Tag etwas suche... Ab und zu finde ich es sogar....

Bei den meisten haben nun die Ferien angefangen. Und wer noch auf der Suche nach einem guten Ferienprojekt ist, hätte ich da zwei Ideen. Tücher sind ja immer praktisch zum mitnehmen. Nicht all zu schwer und meist strickt man mit einer Nadelstärke das ganze Projekt. Neu erschienen ist letzte Woche,


BLAUBEEREN Shawl von Evgeniya Duplin

gestrickt aus der Bio Balance von BC.

Ihr benötigt 3-4 Strangen von der Bio Balance.

Aktuell sind alle Farben der Bio Balance am Lager und auch schon im neuen Laden eingeräumt. Sprich ich finde sie relativ schnell....

Von Joanna Ignatius ist das Tuch Lobeleia letzte Woche erschienen.


Gestrickt wird es aus zwei Strangen Meadow von The Fibre Co

Dieses Anleitung ist nur in Englisch erhältlich. Dafür gibt es den Blaubeeren Shawl auf Deutsch. 

Nun wünsche ich euch einen schönen Sonntag!



Sonntag, 26. Juni 2022

Sommertops

 Eigentlich wollte ich nicht viel über Sommertops schreiben.

Nun wurde aber mein Sailors Tee fertig und ich glaube dieses Top hat mich definitv mit dem Thema Sommertops versönnt. 

Ich werde auch in Zukunft bei 30 Grad lieber was genähtes tragen. Aber bei 25 Grad ist so ein Sommertop schon was tolles.

Die Sole lässt sich wunderbar tragen und obwohl die Qualität eher zu den dickeren Garnqualitäten gehört, passt es perfekt zum Sommer.

Die letzte Woche ist von Heidi Kirmaier das Twofen Tank erschienen. Im Original mit der Duo von Sandnes gestrickt. Die Nr. 2652 und die 9071 sind zwei neue Farben: Eine weitere Möglichkeit wäre die Studio Line von Erika Knight für alle die gerne Leinen tragen.

Bildquelle: Heidi Kirmaier

Das geniale an diesem Top, sind die beiden Möglichkeiten es anzuziehen. Entweder mit dem V-Ausschitt oder dann mit dem runden Ausschnitt wenn man das ganze dreht.

Von PetiteKnits ist das June Top Light frisch erschienen. 

Bildquelle: PetiteKnits

Für alle die ihr Sommertop doch lieber mit einer dünneren Qualität wie zum Beispiel TynnLine oder der Merci von Filcolana stricken möchten.

Die Zeit läuft....

Nur noch 4 Tage ist der Laden am alten Standort offen. Danach geht es die längere Sommerpause bis dann im August die Spinnwebstube am neuen Standort die Türe öffnet.

Freitag den 1. Juli, 14.00 - 18.00 Uhr und Samstag den 2. Juli,  09.00- 14.00 Uhr ist die letzten Möglichkeiten um vor Ort noch Wolle für ein Ferienprojekt oder die fehlende Stricknadel im Laden auszusuchen. An beiden Tagen gibt es 10% Rabatt auf alles was noch im Laden ist. Und keine Angst, der Laden ist noch sehr voll. Ich fange wirklich erst richtig an zügeln am 4. Juli. Ein paar Wintergarne durften schon mal ins neue Lager, aber die Sommergarne und alle Bücher und Stricknadeln sind noch da.

Die Kaffeemaschine wird auch vor dem Laden stehen und ihr dürft euch gerne draussen einen Kaffee trinken. Einfach ein gemütliches Ausklingen im alten Laden. 

Feiern tuen wir dann die Neueröffnung im August. Infos werden noch folgen.

Montag, 13. Juni 2022

fleissige Hände....

 Stricktechnisch könnte ich euch im Moment nicht sehr viel zeigen....

wenn es da nicht ganz fleissige Helfer im Hintergrund gäbe!

Frau Laceheli hast aus der Reborn Jeans von Kremke Soul Wool die Jacke Joinz von Frau Städtisch gestrickt.


Aktuell ist die Jacke im Laden zu Besuch und kann dort bestaunt werden. Nur mal gerade etwas mehr als 300gr. wiegt das Teil und ich war ganz erstaunt wie leicht sie sich anfühlt.

Auch die Rückenpartie ist sehr speziell gearbeitet. 

Ich habe bei der Reborn Jeans inzwischen alle Farben ins Sortiment genommen und es hat von allen Farben mehr als genug am Lager

Ganz wichtig!

Diese Woche, ist in unserem Bezirk am Donnerstag ein Feiertag (Fronleichnam)

Aus diesem Grund bleibt der Laden am Donnerstag geschlossen. 

Ab Freitag 17. Juni gelten dann die Sommeröffnungszeiten. Grob gesagt bin ich jeweils von Mittwoch bis Samstag, jeweils von 9.00 Uhr bis 12.00 Uhr im Laden.

Es gib aber bis zum 2. Juli noch ein paar Ausnahmen. Ihr findet die genauen Öffnungszeiten unter diesem Link

Samstag, 4. Juni 2022

Ein letztes Mal......

 ein letztes Mal konnte ich Holz und Stein Stricknadeln bestellen.....

Anfangs Jahr habe ich das Mail erhalten das sich die Firma Holz und Stein entschieden hat Altershalber die Produktion der wunderschönen Holznadeln einzugstellen.

Meine letzte grosse Bestellung ist diese Woche eingetroffen.

Wer sich also noch einmal mit Holz und Stein Nadeln eindecken möchte, hat jetzt die Chande dazu. Ich habe noch ganz viele Rundstricknadeln in Veilchen und in Ebenholz erhalten.

Bei den Nadelspielen wurden die Ebenholz in 2.5 und 2.75 leider schon nicht mehr produziert.

Aber von den Veilchenholz hat es in 2.5 noch ein paar. Das tolle bei den Holz und Stein Nadelspielen ist, ihr erhalten 5+1 Nadel. Sprich, sollte eine mal kaputt oder verlohren gehen, habt ihr eine Nadel auf Reserve.

Alle Nadeln werde aus Restholz aus dem Musikinstrumentenbau von Hand gefertigt.

Edit! Stand heute sind nun auch alle Stärken bei den Ebenholzrundstricknadeln sichtbar. Das System hat mir einen Streich gespielt und nur einen Teil im Shop angezeigt.

Und was ich noch sagen wollte.

Vielen herzlichen Dank!!!!! Für die vielen tollen und persönlichen Rückmeldungen zum Newsletter.

Baustelle läuft....... und bald gibts erste Fotos vom neuen Laden.


Sonntag, 29. Mai 2022

Newsletter

 

Was diese Tür mit der Spinnwebstube zu tun hat, erfahrt ihr im neuen Newsletter

Und fertig geworden ist diese Woche auch mein Sommernachtstuch.


Bin absolut glücklich damit.
Einzig am Rand würde ich das nächste mal einen Umschlag einarbeiten und jeweils in der nächsten Reihe fallen lassen, damit der Rand etwas elastischer wird.

Die Details findet ihr auf Ravelry


Und ein Hinweis für nächste Woche. Der Laden bleibt am Donnerstag den 2. Juni am Nachmittag wegen dem Stricktreffen geschlossen.


Freitag, 13. Mai 2022

Sommernacht..

 ist der Name des Tuchs das ihr auf dem Cover des neuen Laine findet.

Ein herrlich leichtes Tuch das sich auch sehr gut unterwegs stricken lässt. Mehr als die Hälfte des Tuchs ist im Rippenmuster gestrickt und das Pfauenmuster ist sehr übersichtlich.

Als ich die Garnempfehlung näher anschaute, staunte ich nicht schlecht. Habe ich doch vor ein paar Wochen ein limitiertes Sommergarn gefärbt. Und siehe da, die Basis vom Originalmaterial ist die genau gleiche... Ein leichtes Sommergarn das aus 70% Bio Wolle und 30% Leine besteht. Mit einer Lauflänge von 466m/100gr reichen bereits 2 Stränge für das Tuch. 

Ihr findet die ersten Strangen des handgefärbten Sommergarns mit dem Namen "Villt" in der Kategorie Spinnwebstube Garne.

Ich musste natürlich schon mal anstricken und bin sehr begeistert davon. 

Ich stricke die Farbe 00 und mit der empfohlenen Nadelstärke 3.5mm


Für alle die nicht so gerne Leinen verstricken habe ich noch eine andere Neuheit die sich sehr gut eignet für das Tuch.

Merci von Filcolana


Eine Mischung aus 50% Baumwolle und 50% Wolle. Mit einer Lauflänge von 200m/50gr. perfekt geeignet für Sommertops und Tücher aber auch für Kinderkleidung sehr gut geeignet.

Bereits 4 Knäuel reichen für das Sommernachts Tuch.

Vielleicht ist euch in den letzten Tagen das neue Sommertop von Susanne Müller begegnet. 

Das Cècile Top

Beide Garne passen perfekt diesem Model. Wer ein Model mit etwas mehr Ärmel sucht, da könnte ich das Cumulus Tee von PetiteKnit oder das etwas anspruchsvollere Hikari von Yamagara empfehlen.

Und ein tolles Tuch ist mir noch begegnet das auch aus beiden Garnen gestrickt werden kann.

Sirimiri von Susanna Winter.

Und gleich zwei neue Strickbücher sind ab sofort vorbestellbar. Nicht das uns noch die Ideen ausgehen was wir diesen Sommer alles Stricken könnten.....

Zum einen das neue Pompom

Zum Jubiläum wurde das PomPom überarbeitet und erscheint nun in einem grösseren Format. Dies ist auch der Grund weshalb der Preis angepasst wurde.

Und zum anderen habe ich in Japan das neue Amirisu vorbestellt.

Ich hoffe es trifft bis zu Veröffentlichung vom 10 Juni bei mir ein.

Noch ein Info zum Laden. Über das Auffahrswochenende vom Donnerstag 26. Mai bis Sonntag 29. Mai bleibt der Laden geschlossen. Das Spinntreffen am 27. Mai in Unterlunkhofen findet ganz normal statt ist aber bereis ausgebucht. 

Nun wünsche ich euch ein schönes Wochende und geniesst die ersten Sommertage.