Dienstag, 28. Oktober 2014

Ladenrundgang

Riesig ist er nicht, mein neuer Laden.
Aber heute hatte ich mal Zeit ein paar Fotos zu machen, damit auch diejenigen
die nicht schnell vorbeikommen können einen Eindruck bekommen.

Gleich beim Eingang steht dieses Regal, mit den Lampen der Gärtnerhausstiftung und Arbeiten der Fachmieter.
 
 
Daneben die Abteilung mit der Sockenwolle
 
 
Mit dabei ist auch Tira Barba mit ihren handgekardeten Batts
 
 
und den pflanzengefärbten Strangen
 
 
Dazu gibt es Kleinigkeiten für Näherinnen, Kerzen und Geschenkartikel
 
 
Knöpfe und das Knit Pro Nadelsystem
 
 
Das Wollregal
 
 
Noch mehr Wolle
 
Und natürlich die handgefärbten Kammzüge
 
 
Und dieses Regal finde ich super schön.
Es sind die Mietfächer. Im ganzen sind es 12 Frauen und ein Mann, die ihre Arbeiten im Laden zeigen.
Ich werde jeweils am Freitag eines der Fächer genauer Vorstellen.
 
 
Was noch fehlt, ist ein Gesamtbild vom Laden. Ich werde morgen mal versuchen alles auf ein Bild zu bringen.
Und ab Morgen im Laden erhältlich, die neue Hand Made Kultur.
 
 

Sonntag, 26. Oktober 2014

ein herzliches Dankeschön!

an alle Besucher!
Für die vielen Geschenke!
an die weltbesten Helfer!
an meine Familie!
 
es war eine wunderschöne Ladeneröffnung!
 
Aber fangen wir mit den Fotos am Anfang an.
 
So sah der zukünftige Laden noch im Sommer aus.
 

Schon im September durfte ich den Raum beziehen. Und von da an ging es relativ schnell vorwärts.


Nach den Möbeln kam das Licht.
 
 
Und dazwischen immer mal wieder Lieferungen von neuem Material
 
 
Langsam nimmt es schon Form an.
 
 
Fast fertig.
 
 
Und am Freitag um 16 Uhr war es soweit.
Die Türen zum neuen Ladenlokal der Spinnwebstube gingen auf.
Und von da an habe ich kaum mehr Fotos gemacht......
 
 
Die neuen Garne der Firma BC Yarns
 
 
Apero durfte natürlich nicht fehlen
 
 
Und Dessert schon gar nicht
 
 
Es war gemütlich und schön!
 
 
Und Abends gab es ein warmes Feuer
 
 
Noch einen kleinen Ausschnitt aus dem Laden.
 
 
Bei Stefanie könnt ihr ein tolles Bild sehen wie "voll" es war.
Morgen werde ich mal ein paar Fotos machen wie der Laden als ganzes aussieht.
 

Samstag, 18. Oktober 2014

noch 6 Tage

doch, doch, wir sind von den Ferien zurück.
Auch wenn es zur Zeit etwas ruhig war im Blog, läuft doch eigentlich ganz viel!!
Das meiste ist aber noch nicht soweit das ich es zeigen kann.
 
Aber nun geht es ganz schnell. In 6 Tagen ist die Eröffnung des neuen Ladenlokals.
 
 
Für alle die keinen Flyer erhalten haben, auf diesem Weg die Einladung.
Die genaue Adresse des Ladens findet ihr zusammen mit einem Plan auf der Homepage.
 
Für diejenigen die am Samstag vorbei kommen, ist es vielleicht noch spannend zu wissen, dass in Bremgarten gleichzeitig der Historische Altstadtmarkt durchgeführt wird. Es lohnt sich also in die Gegend zu fahren.
 
Im Laden sind inzwischen schon ganz viele Arbeiten erledigt.
Diese Woche sind die ersten Fachmieter vorbei gekommen und haben ihr Fach eingerichtet.
Ich finde es wunderschön wie sich die Sachen ergänzen und wie vielfältig der Laden dank den einzelnen Personen und ihren Werken wird.
 
Wollt ihr mal ein wenig durchs Schlüsselloch schauen?
 
Einmal ein Blick ins Fach von Daniela (Meldani)
 
 
und einmal ein Bild von Barbara (Bepy-Piri) und rechts die wunderschönen Lampen der Gärtnerhaus Stiftung.
 
 
Neben den 12 Fachmietern wird das Angebot noch ergänzt durch eine kleine Auswahl der Produkte zweier Behindertenwerkstätten. Einmal der Gärtnerhaus Stiftung und zum anderen der Quellenhof Stiftung.
 
So, für heute ist jetzt mal Feierabend.
Ich werde nächste Woche wieder berichten.

Montag, 6. Oktober 2014

wir bleiben noch...

ein paar Tage...




Sonntag, 28. September 2014

abgetaucht

in die Ferien.
Einfach so, obwohl noch ganz viel zu tun ist.....
Und schon mitten drin in der Ferienstimmung.


Zuvor wurde aber noch fleissig gearbeitet.
Ganz fleissige Hände haben geholfen die vielen Einladungen zur Ladeneröffnung mit Adressen zu bekleben. Merci viel mal dafür!


Nicht mal ganz einen Monat dauert es bis es soweit ist.
Inzwischen ist schon ganz vieles erledigt und noch ganz vieles steht auf der Liste was noch erledigt werden sollte. Aber wir liegen immer noch super im Zeitplan.
Ich freue mich schon riesig darauf.
In den nächsten Wochen werde ich sicher immer mal wieder davon berichten wie es vorwärts geht.



Aber zuerst einmal machen wir Ferien.

Donnerstag, 25. September 2014

bunt und unbunt

Die meiste Zeit verbringe ich momentan mit malen von Möbeln.
Sprich eher unbunt.
 
Dazwischen wird aber auch immer mal wieder gefärbt.
Dabei wurden die fehlenden Farben bei der Merino Lace nachgefärbt.
So sind einige schöne Farbkombinationen entstanden.
 
 
Die Strangen sind inzwischen bereits im Shop.
 
Morgen findet der letzte Versand vor den Ferien statt.
Der Shop bleibt während der Ferienzeit geöffnet der Versand erfolgt aber erst wieder am dem 13. Oktober.

Sonntag, 21. September 2014

2 Tage Art Yarn

und schon ist er wieder vorbei!
Der 2 tägige Art Yarn Kurs von diesem Herbst.
 
 
 Freitags waren es 3 Frauen die in die bunte Welt der Art Yarne eintauchten und neue Techniken ausprobierten.
 
Am Samstag waren es dann 4 Frauen.
Es wurden wunderschöne Batts gekardet und ein paar davon zu einem Corespun weiterverarbeitet.
 
 
Und am Schluss waren alle etwas müde aber voll bepackt mit neuen Ideen und ein paar bunten Strangen.
 
 
Schön war es wieder!
 
Als Schluss noch das Bild des Wochenende.
Dies ist die Interpretation von einem Autowrapping von Mirjam.....