Mittwoch, 16. Januar 2019

Strickidee 02/19

Aktuell kann man eine Mütze sehr gut gebrachen.
Eine ganz schlichte mit dreifachem superwarmen Bund noch viel besser.
Das dachte sich auch das Tochterkind als sie sich vor ein paar Tagen die
The Oslo Hat Mütze gewünscht hat.
 

Die Anleitung ist von PetiteKnit und es gibt sie unter anderem auch in Deutsch und in mehreren Grössen.
Die Anleitung kann man direkt bei Ravelry beziehen. Wer nicht bei Ravelry ist, darf sich bei mir
melden.
 
Gestrickt wird sie aus doppelt genommener Sockenwolle.
 
Die Tatsache, dass die Farbvorstellungen des Kindes sehr klar waren ist eine neue Farbnr. bei
der Merino Yak Socks entstanden,
 
die Farbnr. 711

 
Verbraucht habe ich ca. 120gr. und gestrickt habe ich ganz brav nach Anleitung.
Man kan natürlich jede andere Sockenwolle mit 400-420 Laufmeter verstricken.
Ich habe fast die ganze Mütze mit einer 40cm langen Rundstricknadel gestrickt. Somit absolut Stricktreff oder TV tauglich.

Donnerstag, 10. Januar 2019

Laine Magazine No7

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!
 
Und so freue ich mich schon riesig auf das neue Laine Magazine.
Es wird ca. am 15. Feb. erscheinen.



Ihr könnt euch eure Ausgabe ab sofort im Shop sichern.

Mittwoch, 9. Januar 2019

Strickidee 01/19

Unter dem Titel Strickidee versuche ich ab diesem Jahr ca. alle 1-2 Wochen
euch eine Projektidee vorzustellen.
 
Das kann ein Projekt von mir sein, oder auch ein Projekt von meinen Kundinnen.
 
Den Start mache ich mir dem tollen Tuch von Martina Behm dem Braidsmaid.
 
 
 
Gestrickte Zöpfe, die von beiden Seiten gleich aussehen, faszinieren mich – und sie sind genau richtig, um einem einfachen, aber ungewöhnlich konstruierten Tuch in kraus-rechts einen originellen Dreh zu geben. Für dieses Projekt sollten Sie sich das weichste, luxuriöseste Garn gönnen, das Sie bekommen können. Denn das Garn ist hier der Star – und wenn Sie dieses Tuch tragen, werden Sie sich selbst wie einer fühlen!
Ein tolles erstes Zopf-Projekt für alle, die sich noch nie daran gewagt haben.
Text Martina Behm
Ich habe meinen Braidsmaid mit der Spinnwebstube Merino Cable DK gestrickt.
 
Verbraucht habe ich 3 Strangen sprich ca. 650 Laufmeter.
Ich könnte mir das Projekt auch sehr gut mit der Merino/Seide/Yak in der DK Stärke vorstellen.
 
Auch dort liegt der Verbrauch bei 3 Strangen.
Und wer es luxuriös und  megaweich haben möchte kann die Babyalpaka von Kremke verstricken.
 
Dort liegt der Verbrauch bei ca. 6 Knäuel.
Ihr findet alle Garne wie auch die gedruckte Anleitung im Shop.
 

Donnerstag, 3. Januar 2019

gewonnen hat......

Auch noch an dieser Stelle möchte ich allen noch ein gutes neues Jahr wünschen!
 
Leicht überwältig war ich als ich alle Teilnehmerinnen der Verlosung aufgelistet habe.
Über 50 Frauen haben per Kommentar oder Mail mitgemacht.
Es wurde zwischen 30 Kilo bis 610 Kilo getippt.
 
Mein Gefühl gab mir beim zusammenzählen recht.
Im 2018 war es im Vergleich zum 2017 wirklich weniger was ich gefärbt habe.
 
Haben doch 25 Frauen und 1 Mann das Handspinnen bei mir erlernt.
Dies meistens an meinen "heiligen" Färbtagen.
Ich möchte die Kurse nicht missen, aber mehr Stunden hat der Tag halt doch nicht
und so wurde im 2018 in der Spinnwebstube,
 
193.10 Kilo gefärbt.
 
Aufgeteilt in 158.3 Kilo Strangen (1583 Strangen a 100gr.....)
und 34.80 Kilo Fasern
 
Somit haben gewonnen;
 
1. Preis, Nadia mit 198 Kilo
2. Preis, Bärbel mit 212.2 Kilo
3. Preis Margaret mit 218 Kilo
 
Die Preise werden in den nächsten Tagen zugesendet. Bitte schreibt mir doch kurz per Mail eure Adresse.