Freitag, 15. März 2019

ganz viele Infos

Die letzten Wochen lief alles ein wenig reduziert.
Die Hustenvieren hatten mich gepackt.
Aber nun bin ich wieder fit und es steht ganz viel an und einiges wird in den
nächsten Tagen in der Spinnwebstube eintreffen.
 
Gestern sind die Projekte des neuen Interpretation 6 auf Ravelry online gegangen.
Ab dem21. März darf ich das neue Buch verschicken. Vorbestellen könnt ihr es ab sofort via Shop.


Ich habe mich schon mal in dieses Teil verliebt...…
Aber es muss noch etwas warten. Zur Zeit sind die Nadeln noch blockiert.....
 
 
Heute wird eigentlich das Socken und Faserabo verschickt. Aber dank den Viren war ich nun fast 3 Wochen so gut wie keine Minute im Atelier. Somit hinke ich etwas nach und die ganzen Abos werden am Montag zur Post gebracht. Ich hoffe alle die sich auf das Abo freuen, haben Verständnis für die Situation. Diejenigen die ihr Abo im Laden abholen, dürfen ab Dienstag den 19. März vorbei kommen.
 
Und im März läuft ja noch so einiges.
Am Freitag den 22. März ist wieder Spinntreffen in Unterlunkhofen. Anmeldungen nehme ich gerne bis nächsten Mittwoch entgegen.
 
Und die Woche darauf am Freitag den 29. März und am Samstag den 30. März bleibt der Laden geschlossen. Wir werden uns an diesem Wochenende die neusten Garne und Ideen in Köln an der Händlermesse anschauen.
 
Und noch die letzte Info. Ich wurde bereits gefragt ob nicht noch ein Making raus kommt.
Ja es kommt eine neue Ausgabe! Diese wird im April erscheinen. Ich habe die Exemplare für die Spinnwebstube bereits bestellt. Wer sich gerne ein Exemplar reservieren möchte, darf mir ein Mail schreiben.

Samstag, 9. März 2019

Hanfwerk von Schoppel

In den letzten Tagen sind einige neue Hefte der Firma Schoppel eingetroffen.
 
Die Firma Schoppel veröffentlicht jedes Jahr ein Heft mit über 30 Strick-und Häkelanleitungen.


Seit letztem Jahr ist die Spinnwebstube Premiumpartner der Firma Schoppel.
Jetzt denkt sich sicher die eine oder andere Person, Schoppel? Führt sie diese Wolle überhaupt im Laden?
Ja, seit Jahren!
Und zwar in Form meiner handgefärbter Sockenwolle die auf der Basis der Schoppelwolle färbe.

Und vor ein paar Wochen ist noch eine Qualität im Shop eingezogen.

Eine wunderschöne Mischung aus zertifizierter Organic Wolle aus Patagonien und Hanf.
In 9 dezenten Shadow Melange Farben. Ergibt ein klares Maschenbild für schöne Struktur- und Zopfmuster.

Wer Interesse an einem anderen Garn der Firma Schoppel Interesse hat, darf sich gerne bei mir melden. Der Gesamtkatalog liegt im Laden auf.
Sofern die Garne beim Lieferanten am Lager sind kann ich alle Qualitäten, auch in kleinen Mengen innerhalt 5-10 Tagen bestellen.
 
 

Dienstag, 26. Februar 2019

Ladengeflüster

Eine kurze Info in eigener Sache.
 
Da diesen Mittwoch den 27. Feb. eine Gruppe Weberinnen den Laden besucht, wird es relativ voll sein.
Wer also diese Woche einen Besuch in der Spinnwebstube plant, tut dies von Vorteil nicht am Mittwoch. An allen anderen Tagen habe ich nämlich viel mehr Zeit für euch und eure Strickprojekte.

Samstag, 23. Februar 2019

Strickidee 06/19

Es riecht definitiv nach Frühling!
 
Wie wäre es mit einer Frühlingsjacke aus einer Wolle / Leinenmischung?
 
Söndag ist schwedisch und bedeutet Sonntag. Diese lässige Strickjacke ist der ideale Begleiter für alles, was Sonntage so gemütlich macht und natürlich auch für alles, wo im Alltag ein wenig Gemütlichkeit erforderlich ist.
 
So beschreibt Astrid Müller ihr Design Söndag.
Und ich finde es ist sehr passend.

 
Das Model auf dem Bild wurde gestrickt von Strickfraueli.
Verstrickt hat sie die Lyonesse von Blackers und hat dabei 8 Knäuel sprich 400gr. verbraucht.
Auch vorstellen könnte ich mir die Nua für dieses Model.
 
Das Model könnt ihr euch zur Zeit direkt im Laden anschauen.
 
Bei allen Bestellungen von der Lyonesse wird bis Sonntag  den 24. Februar (Mitternacht) ein Rabatt von 10% abgezogen.
Der Abzug erfolgt nach Bestelleingang.
 
 
 

Donnerstag, 14. Februar 2019

Little Hearts Fingerless


Einmal Fingerakrobatik bitte schön.....
Aber irgendwie macht es Spass und es wird nicht das letzte Fair Isle Projekt gewesen sein.


Die Anleitung ist in Buch Knit like a Latvian zu finden.
Ich habe mit der Bio Shetland von BC gestrickt und das ganze mit Nadelstärke
1.75.... War aber nötig da die zu bestrickenden Hände sehr schlank sind.

Sonntag, 10. Februar 2019

Strickidee 05/19

Eigentlich noch Winter und doch freut man sich auf den Frühling.
Mir geht es jedenfalls so.
 
Heute zeige ich euch ein Strickprojekt von einer Kundin.
 
Gestickt wurde die Lotta aus der Laine No 5
Inzwischen gibt es die Anleitung auch einzeln via Ravelry.

 
Verstrickt wurden 5 Strangen Cumbria Fingering von The Fibre Co

 
Ganz viele kleine Details machen die Lotta speziell.
Egal ob man sie als Strickkleide oder etwas kürzer als Pullover strickt.

 
Alle Details zum Projekt findet ihr bei Laceheli via Ravelry.

 
Und wer definitiv Frühling braucht, kann sich die Lotta zum Beispiel wie Tucan54 aus der Twister stricken. Bei der Variante muss man evtl. etwas umrechnen, sollte die Maschenprobe nicht stimmen.
 
Und das neue Laine No.7 ist bereits eingetroffen und erscheint am 15. Februar.
Ich glaube ich habe mein Wunschprojekt bereits gefunden.

Sonntag, 3. Februar 2019

Strickidee 04/19

Eigentlich plane und teste ich die Frühlings- Sommergarne,
aber heute ist mir definitiv noch mal nach Winter.
 
Letzten August habe ich die Mütze Wistman Hat von Kate Green gestrickt.
Die Anleitung findet ihr auf Ravelry.
Nun passt sie perfekt zum Wetter.



Gestrickt aus dem Jubiläumsgarn von Blackers der Tor.
Mit 200m auf 100gr. strickt sich aus dem rustikalem Material im Nu eine warme Mütze.
Ich habe genau eine Strange verbraucht.
 
Und da ich ja schon an den Sommer denke, bin ich froh wenn es etwas Platz im Lager gibt.
Aus diesem Grund gibt es die Tor und die Westcountry Tweed von Blackers den ganzen
Februar zu einem reduzierten Preis.
Das Angebot gilt solange der Vorrat reicht!

Donnerstag, 31. Januar 2019

Bücherliebe

Ich liebe schöne Bücher und werde immer mal wieder schwach wenn ich ein neues irgendwo
entdecke.
 
Bei Strickbüchern werde ich vor allem bei den Englischen immer mal wieder fündig.
 
So hat sich auch der Bestand an Englischen Strickbüchern im Laden in den letzten Monaten immer mal wieder vergrössert. Alle die der Spinnwebstube auf Instagram folgen sehen meist dort wenn wieder mal eine Lieferung ankommt.
 
Erst kürzlich angekommen sind die Bücher von Marie Wallin. Inkl. Wildwood dem neusten Buch von ihr.



Ich glaube bei den Bildern muss ich gar nichts mehr sagen. Einfach nur ein Muss für alle FairIsle
Strickerinnen.
 
Auch ganz neu eingetroffen ist die neuste Ausgabe von By Hand
 
 
 
Nachdem die erste Lieferung des Milarrochy Heids von Kate Davies so schnell ausverkauft war, habe ich gleich noch mal nachbestellt.
 

Und nicht vergessen!
Der Laden der Spinnwebstube bleibt vom Samstag den 2. Februar bis und mit Montag den
11. Februar geschlossen.
 
Der Onlineshop bleibt in dieser Zeit offen, die Bestellungen werden etwas Zeitverzögert ausgeliefert.
 

Sonntag, 27. Januar 2019

Ziani Test

Heute fertig geworden, sprich noch die Knöpfe angenäht.
 
Ich durfte für Regina Teststricken.
 
Gestrickt aus der Babyalpaka von BC Garn mit doppeltem Faden.


Verbraucht habe ich 390gr. der Babyalpaka von BC
Gestrickt mit Nadelstärke 3.5
 
Die Anleitung wird es schon bald bei Regina im Shop oder via Ravelry geben.
 

Mittwoch, 23. Januar 2019

Strickidee 03/19

Ein grosses warmes Dreieckstuch.
Perfekt für den Winter, um es über dem Mantel zu tragen oder um sich auf dem
Sofa damit einzukuscheln.
 

 
Gestrickt habe ich das Tuch aus drei Strangen Arranmore light
Mit der Nadelstärke 4.0mm
Die tolle Nachricht, The Fibre Co hat bei dieser Qualität die Preise gesenkt.
Nun gibt es sie auch in der Spinnwebstube ab sofort zu einem günstigeren Preis.
 
Wer kein Tweedgarn für das Tuch verstricken möchte, kann es zum Beispiel auch aus der Merino Cablé stricken.

Mittwoch, 16. Januar 2019

Strickidee 02/19

Aktuell kann man eine Mütze sehr gut gebrachen.
Eine ganz schlichte mit dreifachem superwarmen Bund noch viel besser.
Das dachte sich auch das Tochterkind als sie sich vor ein paar Tagen die
The Oslo Hat Mütze gewünscht hat.
 

Die Anleitung ist von PetiteKnit und es gibt sie unter anderem auch in Deutsch und in mehreren Grössen.
Die Anleitung kann man direkt bei Ravelry beziehen. Wer nicht bei Ravelry ist, darf sich bei mir
melden.
 
Gestrickt wird sie aus doppelt genommener Sockenwolle.
 
Die Tatsache, dass die Farbvorstellungen des Kindes sehr klar waren ist eine neue Farbnr. bei
der Merino Yak Socks entstanden,
 
die Farbnr. 711

 
Verbraucht habe ich ca. 120gr. und gestrickt habe ich ganz brav nach Anleitung.
Man kan natürlich jede andere Sockenwolle mit 400-420 Laufmeter verstricken.
Ich habe fast die ganze Mütze mit einer 40cm langen Rundstricknadel gestrickt. Somit absolut Stricktreff oder TV tauglich.

Donnerstag, 10. Januar 2019

Laine Magazine No7

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude!
 
Und so freue ich mich schon riesig auf das neue Laine Magazine.
Es wird ca. am 15. Feb. erscheinen.



Ihr könnt euch eure Ausgabe ab sofort im Shop sichern.

Mittwoch, 9. Januar 2019

Strickidee 01/19

Unter dem Titel Strickidee versuche ich ab diesem Jahr ca. alle 1-2 Wochen
euch eine Projektidee vorzustellen.
 
Das kann ein Projekt von mir sein, oder auch ein Projekt von meinen Kundinnen.
 
Den Start mache ich mir dem tollen Tuch von Martina Behm dem Braidsmaid.
 
 
 
Gestrickte Zöpfe, die von beiden Seiten gleich aussehen, faszinieren mich – und sie sind genau richtig, um einem einfachen, aber ungewöhnlich konstruierten Tuch in kraus-rechts einen originellen Dreh zu geben. Für dieses Projekt sollten Sie sich das weichste, luxuriöseste Garn gönnen, das Sie bekommen können. Denn das Garn ist hier der Star – und wenn Sie dieses Tuch tragen, werden Sie sich selbst wie einer fühlen!
Ein tolles erstes Zopf-Projekt für alle, die sich noch nie daran gewagt haben.
Text Martina Behm
Ich habe meinen Braidsmaid mit der Spinnwebstube Merino Cable DK gestrickt.
 
Verbraucht habe ich 3 Strangen sprich ca. 650 Laufmeter.
Ich könnte mir das Projekt auch sehr gut mit der Merino/Seide/Yak in der DK Stärke vorstellen.
 
Auch dort liegt der Verbrauch bei 3 Strangen.
Und wer es luxuriös und  megaweich haben möchte kann die Babyalpaka von Kremke verstricken.
 
Dort liegt der Verbrauch bei ca. 6 Knäuel.
Ihr findet alle Garne wie auch die gedruckte Anleitung im Shop.
 

Donnerstag, 3. Januar 2019

gewonnen hat......

Auch noch an dieser Stelle möchte ich allen noch ein gutes neues Jahr wünschen!
 
Leicht überwältig war ich als ich alle Teilnehmerinnen der Verlosung aufgelistet habe.
Über 50 Frauen haben per Kommentar oder Mail mitgemacht.
Es wurde zwischen 30 Kilo bis 610 Kilo getippt.
 
Mein Gefühl gab mir beim zusammenzählen recht.
Im 2018 war es im Vergleich zum 2017 wirklich weniger was ich gefärbt habe.
 
Haben doch 25 Frauen und 1 Mann das Handspinnen bei mir erlernt.
Dies meistens an meinen "heiligen" Färbtagen.
Ich möchte die Kurse nicht missen, aber mehr Stunden hat der Tag halt doch nicht
und so wurde im 2018 in der Spinnwebstube,
 
193.10 Kilo gefärbt.
 
Aufgeteilt in 158.3 Kilo Strangen (1583 Strangen a 100gr.....)
und 34.80 Kilo Fasern
 
Somit haben gewonnen;
 
1. Preis, Nadia mit 198 Kilo
2. Preis, Bärbel mit 212.2 Kilo
3. Preis Margaret mit 218 Kilo
 
Die Preise werden in den nächsten Tagen zugesendet. Bitte schreibt mir doch kurz per Mail eure Adresse.