Mittwoch, 4. Mai 2016

Mysiga

Mal eine Jacke ganz anders stricken!
 
Die Mysiga Anleitung verspricht genau dies.
Man fängt oben beim Nacken an und strickt ohne viel zu denken wie bei einem Raglan einfach mal runter bis zu den Ärmelabtrennungen...... und bald danach ist die Jacke schon fertig.
 
So ging es jedenfalls mir. Eine absolut Anfängertaugliche Jacke die trotzdem sehr viel her macht.


 
Gestrickt habe ich die Jacke mit Nadelstärke 3.25 mit der Tamar und habe dabei 325gr. verbraucht.


Und nun geht es wirklich an etwas sommerliches. Die Lino wartet darauf verstrickt zu werden.
 
Morgen bleibt der Laden wegen Auffahrt geschlossen.
Freitag und Samstag ist aber ganz normal geöffnet.
 
Eine Gruppe Frauen ist aber trotz Feiertag aktiv und trifft sich zum Kreativtag Handspinnen.
Wer auch einmal an einem solchen Teil nehmen möchte, hat noch diesen Monat die Chance dazu.
Am Donnerstag den 26. Mai findet der der Kreativtag im Arenenberg statt.
Anmeldeschluss ist der 12. Mai
 

Kommentare:

  1. Super geworden...
    Begeisterte Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita
    Deine Jacke ist sehr schön geworden😃. Ist der Virus ansteckend😉...
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen