Montag, 13. Juni 2016

langsam gehts weiter

Ich bin immer noch relativ langsam unterwegs.
Inzwischen brauche ich die Stöcke nicht mehr, was schon eine grosse Erleichterung ist.

Aber schnell, schnell, geht immer noch nicht.

So bin ich auch mit den Abos noch nicht ganz fertig.
Heute und Morgen wird noch eingepackt und ich hoffe wenn alles gut geht, gehen die Abos am Mittwoch den 15. Juni zur Post.

Alle die ihr Abos im Laden abholen kommen, dürfen auch ab dem Mittwoch den 15. Juni vorbei kommen.

Ganz neu im Laden eingezogen ist ein reines Cashmeregarn.
Hergestellt von zwei Schweizern in fairer Zusammenarbeit mit Bauern aus Kirgisistan.
 

Text von der Homepage der Hersteller:

Wir sind eine Schweizer Firma, die auf den direkten und fairen Handel mit feinster Kaschmir- und Yak-Wolle aus dem zentralasiatischen Kirgisistan spezialisiert ist.
 
Unser Name steht für das zentralasiatische Hochgebirge Pamir, das zum Dach der Welt zählt und wo das Klima rau und trocken ist. Dieses Klima sorgt dafür, dass sich die Tiere jeweils im Winter mit einer sehr weichen, warmen und feinen Unterwolle vor der Kälte schützen müssen. Aus diesen natürlichen Fasern von bester Qualität stellen wir in Europa mit erfahrenen Partnern in der Verarbeitung edles Garn und feines Gewebe her.
 
Ich habe mich für die dünnere Qualität entschieden.
Die 25gr. Knäuel haben eine Lauflänge von 105/115m pro 25gr.
 
Die Qualität ist ungewaschen und somit noch etwas härter im Griff. Die wunderbaren Eigenschaften des Kaschmirs entwickeln sich erst nach der Wäsche des Strickstücks und dem Tragen.
 
Vorteil des eher stark verzwirnten Garns ist ganz klar, dass es viel weniger fusselt als weich verzwirnte Kaschmirgarne.
 
Die viel Farben gibt's es nur direkt im Laden oder per Mail. Den ganzen Juni gibt es diese Qualität mit einem Einführungsrabatt von 10%.
Der Onlineverkauf läuft direkt über den Hersteller.
 

Kommentare:

  1. Ein wunderschönes Garn hast du da gefunden!
    Dir weiterhin gute Besserung und ganz en liebe Gruess
    Berni

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rita
    Nur keine Eile...die Abo-Wolle ist immer so schön, da warte ich auch gerne etwas länger drauf....Hauptsache dir geht es wieder etwas besser...
    Liebi Grüess Claudia

    AntwortenLöschen
  3. Wünsche dir eine weiterhin reibungslose Heilung
    Herzliche Grüsse
    Brigitte

    AntwortenLöschen