Sonntag, 21. Juli 2013

Sommer zum zweiten.....

inzwischen hat die ganze Familie Ferien und wir bewegen uns im Ferienmodus.
Dank den tollen warmen Temperaturen ist es eher weniger bewegen,

umsomehr genießen.... 
 Dazwischen gaaanz wenig arbeiten, sprich die Färbküche macht Hitzefrei.....
 Dafür umsomehr gesponnen.
Dieses tolle Batt von Mirjam musste ich einfach packen.
Wensleydale, Merino, Leinen, Alpaka und Maulbeerseide.
 Eine super Kombination die ich zu einem eher dickeren Single versponnen habe.
Auf dem Bild sieht man die 155gr. auf der Spule vom Aura.
Es hätte noch einiges Platz.....
 Mit einem ganz dünnen Seidenfaden ergab es dann einen Schlingenzwirn.

180gr. mit einer Lauflänge von 270m
 
Seit ich das Aura habe, werde ich immer wieder gefragt; und? wie ist es?
Inzwischen habe ich alle Übersetzungen ausprobiert. Habe ein Art Yarn gesponnen, den Schlingenzwirn und eine Cashmere Seidenmischung ganz dünn.
 
Ich bin mit dem Aura mehr als zufrieden. Vorallem bei den dicken Garnen und den Effektgarnen ist es unschlagbar. Im direkten Vergleich zum Lendrum lässt es sich bis die Spule ganz voll ist ohne Probleme treten, die Bremse "zieht" bis am Schluss und lässt sich super einstellen.
Was man aber zum Aura sagen muss, für jemanden der vorallem dünn spinnt, oder gerne Seide und Baumwolle verarbeitet, würde ich weiterhin das Suzie Pro empfehlen. Sobald es ganz schnell werden muss, hat das Aura zu wenig an Geschwindigkeit. Einen normalen Merino Faden dünn ausspinnen geht tip top. Bei meiner Cashmere/Seide habe ich aber nach einer halben Stunde das Rad gewechselt, da ich einfach zu wenig Drall hin bekommen habe.
Sprich, das Aura ist das perfekte Rad, für jeden der ganz viel ausprobieren möchte und gerne dick oder Art Yarns spinnt. Aber auch bei diesem Spinnrad gilt, wie bei allen anderen auch. Probiert es nach Möglichkeiten zuerst einmal aus. Nicht jedes Rad ist für jeden gleich gut.

Kommentare:

  1. das hast du genial erklärt wegen den verschiedenen spinnräder...total interessant und die aura würde ich gerne mal testtreten ;))...heeee die wolle die du gefärbt hast..ganz hinten meeeeeega toll, das gefällt mir sehr!!
    liebs grüessli und eine tolle woche wünsche ich von herzen...tschüüüüüssliiiiii

    AntwortenLöschen
  2. mir gefällt die dunkle beerige farbe auch suuuper toll! und rita, das versponnene garn ist wuuuuunderschööön...
    lg Nicole
    (rita, kommste mit auf die seenrundfahrt?)

    AntwortenLöschen