Samstag, 13. Februar 2021

Puno Winikunka

 Lust auf Frühling oder Sommer?

Ich jedenfalls definitiv! Ist mir grad es bitzeli kalt.....

Diese Woche die erste Lieferung der ganz neuen Puno Winikunka von Pascuali ausgepackt.

Eine zweite Kiste mit noch weiteren Farben kommt nächste Woche.

Die Puno habe ich ja schon länger im Sortiment. Der Unterschied von der Puno zur Puno Winikunka ist die Tatsache, dass die Winikunka gefärbt ist. Die Zusammensetzung und Lauflänge ist die genau gleiche. Sprich ihr könnt die beiden auch mischen. Sie besteht aus 70% Bio-zertifizierter Baumwolle und 30% Alpakawolle.  

Ich musste natürlich gleich mal Maschenproben stricken. Auf der Banderole findet ihr die Nadel Empfehlung Stärke 2.5. Keine Angst, ihr müsst die Puno nicht mit so kleinen Nadeln stricken. Ihr dürft natürlich, aber ihr müsst nicht. Ich habe mal eine Maschenprobe mit Nadel 3.0 und 3.5 gestrickt und muss sagen beide gefallen mir sehr gut.

Mit der Nadel 3.5 erreiche ich 24 - 25Maschen pro 10cm

Ein perfektes Sommergarn für leichte Oberteile. Aber auch für ein Tuch super einsetzbar.

Bei Isabell Kraemer wird zur Zeit der Laia Sweater getestet der im März erscheint. Gestrickt wir er aus der Puno und es wird die Variante mit kurzen oder langen Ärmeln geben.

Ich glaube das wird definitiv mein Frühlingsprojekt.

Heute habe ich noch eine weitere Qualtiät von BC in den Ausverkauf gezügelt.

Die Sarah Tweed


Zur Zeit kann ich noch einzelne Farben nachbestellen, aber schon bald läuft sie bei BC aus. Somit für euch die Chance diese wunderschöne Qualität aus 60% Seide und 40% Wolle zu einem 30% reduziert Preis zu kaufen.

Es hat solange der Vorrat reicht.

Ich habe mir vor längerer Zeit aus 6 Strangen einen Reagan daraus gestrickt.....was sonst.....

Keine Kommentare:

Kommentar posten