Montag, 12. Oktober 2009

Ferien

die Ferien sind schon wieder vorbei..........

Wir haben ganz viel Bergluft genossen und waren fasziniert von den schönen Farben.

Klein Hauszwerg war wanderfreudig und so konnten wir noch einmal zur Hütte in der wir schon im Sommer übernachtet hatten.
Herbststimmung auf über 2000 m.ü. M
Inzwischen hat an diesem Ort bereits geschneit!
Wieder Zuhause sind wir nun ganz fleißig am Winter vorbereiten. Winterkleider werden aussortiert, Garten wird Winterfit gemacht, zum ersten mal richtig geheizt und ein Winterschal für mich musste her.

Einfaches Muster

Ein schlichter Schal aus einem handgesponnen Garn

70% Merino, 20% Seide, 10% Alpaka

verstrickt mit Nd. 5

Verbrauch 150gr.

Länge 180cm, Breite ca. 20cm

Kommentare:

  1. Sieht nach Winter aus, Dein Schal!! Und schön weich und warm! LG Hanne.

    AntwortenLöschen
  2. Han es paar Mal a öi tänkt - guet, häts erscht jetzt aafange schneie!
    Der Schal sieht toll aus. Richtig schön kuschelig - genau passend zu diesem stürmischen Herbstwetter!

    Hebs guet und bis glii (aber nöd bis Mittwuch *gg*!
    Liebi Grüess - ZiZi

    AntwortenLöschen
  3. hoi rita....huch der ist aber schööön und so weich und so gleichmässig und einfach toll!!! Ja ja ich muss meinen garten auch winterdicht machen..hihi...es soll schon den ersten frost geben..grrrr...ich hab lieber es bitzeli wärmer!!
    Bis gli ciao ciao
    ann

    AntwortenLöschen
  4. wow, dein Schal sieht kuschelig weich aus. Ist das ein patent muster???
    Ich freue mich auf meine Wolle...

    glg simone

    AntwortenLöschen