Donnerstag, 7. April 2011

Frühstück zu zweit

gestern mal nicht gefärbt, gewoben oder gestrickt, sondern in netter Begleitung gefrühstückt.


Zum Aperitif gab es frischen Pfefferminztee

Vorspeise ein Püree aus Banane und Ananas Hauptgangteller mit vielen leckeren Sachen und Brötchen
und meine Begleitung hat "irgendwie" etwas gefeiert!
und zum Dessert noch diesen Teller.


Ich wünsche euch

Kommentare:

  1. Tztz, wenn du so weiter machst, musst du deine Römös bald mal eine Nr. grösser nähen. (o;

    AntwortenLöschen
  2. @
    ne, ne, dass war alles sehr gesund und die ersten 3Kg vom "Winterspeck" sind auch schon weg....

    AntwortenLöschen
  3. wow....heeee das sieht ja mega lecker aus.....mmmmmmh....also da würde ich auch nichts färben, sondern fein essen gehen!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann nur sagen "es war so was von lecker" und die Gesellschaft einfach "phänomenal". Danke liebe Rita

    Greüssli
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Heieiei... wieviele Sterne hat das "Haus Spinnwebstube"? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  6. Eigentlich arten die Blogs aus allen Teilen der Schweiz und Umgebung so langsam zu Gourmet-, Ess- und Rezeptenblogs aus. Aber eben, wie ich heute erlebt habe, hat auch ein Spinnrad hunger.
    ^Schön wars.
    christineM.

    AntwortenLöschen