Montag, 26. August 2013

KEGA

Und schon ist sie wieder vorbei die KEGA 2013
 
Es war eine intensive Woche. Zuerst musste ja noch alles bereit gemacht werden zum mitnehmen.
Die letzten Sachen noch genäht, alles angeschrieben und eingepackt.
 
Genäht habe ich ganz viel die letzten Wochen.
War es ja eine Hobbyausstellung und ich mit dabei mit gewebten Sachen.
 

Erkennt ihr schon was es werden sollte?

 
 In jedes dieser Dinger kam noch ein Inhalt der jeder frei wählen konnte.


Und so entstanden die letzten Wochen ganz viele von diesen Kissen. Jedes einzelne gefüllt entweder mit Kirschensteine, Traubenkerne, Rapskörner, Hirsespreu oder Buchweizenschale und dazu wenn gewünscht noch Lavendel.
Bei jedem Kissen ist der Inhalt auswechselbar und der Bezug waschbar.


Daneben entstanden noch ganz viele Lavendelkissen.

 
Und so sah der Stand aus.
Inkl. Assistentin, die drei Tage lang mit dabei war und die ganze Ausstellung voll genossen hat.
 
 
Gemütlich und unterhaltsam war es aber auch dank den netten Standnachbarinnen. Zum einen Frau Strickenundmehr und auch Frau Baeremani

Kommentare:

  1. Ich habe gut geschlafen auf meinem neuen Kissen.
    Vielen Dank
    christineM

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rita

    Eine sooo wunderschöne Idee mit dem frei wählbaren Inhalt!!

    Liebi Grüess
    Sidi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschöne Kissen aus deinem selbstgewebten Stoff hast du genäht und dann kann man noch wählen welcher Inhalt. Finde ich eine super Idee.
    Liebe Grüsse
    Berni

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du aber einen wunderschönen Stand gezaubert! Hoffe Du hattest auch entsprechend Erfolg und ... evtl. hast Du ja doch etwas zuviel vorbereitet und kannst den Rest mit nach Huttwil nehmen!? Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Rita, auch mich hat es sehr gefreut dich kennenzulernen. Du hast wunderschöne , sehr stilvolle Sachen , ich bin total begeistert!
    Komme bestimmt nächstens mal in dein Atelier.
    Liebe Grüsse
    Monika

    AntwortenLöschen