Samstag, 29. Mai 2010

Aktiv

Zur Zeit läuft viel, sehr viel!
Somit fehlt die Zeit für den Blog.
Innerhalb von 3 Wochen darf ich 6 Kurstage besuchen.
Die ersten zwei Webkurstage liegen hinter mir.
Thema sind aktive Garne.
Was aktiv bedeuten kann, habe ich bereits am Donnerstag Abend beim aufbäumen der Kette erlebt. Die weissen Fäden sind überdreht! Somit verdrehen sie sich sehr gerne mit allem was ihnen in den Weg kommt! Details erspare ich euch.

Irgendwie wurde ich bis am Freitag Morgen fertig und durfte Richtung Rheinau fahren.

Ein wunderschöner Ort.

Und mitten in der alten Klosteranlage das Webatelier von Ihr.
4 Tage dürfen wir weben, experimentieren, Wissen austauschen.

Bereits in zwei Tagen sind auf 10 verschiedenen Webstühlen spannende Gewebe entstanden.

Noch auf dem Webstuhl sieht die ganze Sache noch sehr "flach" aus.



Nach dem Waschen, werden die verschiedenen Garne "aktiv"
Struktur entsteht!


Noch ein Beispiel von einer Kursteilnehmerin

Bis jetzt bin ich total begeistert. Ein toller Kurs mit einer super Kursleiterin, tollen Begegnungen und alles an einem wunderschönen Ort.
Und da meine Familie super genial mithilft, kann ich diese Kurstage einfach geniessen.
Heute gab es noch als Zugabe vom Hauszwerg und seinem Gotti zwei Taschen vom Flohmarkt.
Einmal einen Steamer für die Färberei und eine Tasche mit wunderschönem Stoff!
Mir gehts einfach gut!


Kommentare:

  1. wow das sieht ja richtig genial aus und ich würde am liebsten was japanisches davon genäht sehen....bald gehts nach freiburg und da werde ich bei allen blauen stöffchen an dich denken!!!
    ciao ciao lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Das finde ich superschön....Ich will das auch können:(:(
    Liebe Grüsse Linda

    AntwortenLöschen
  3. Oh,ist das toll! Ich freue dich mit dir.

    AntwortenLöschen
  4. das sind wirklich interesante Stücke,
    wie schön das du solch einen tollen Kurs besuchen kannst.
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  5. Jetzt habe ich deine Seiten mit den aktiven Garnen gefunden. Wie habt ihr das auf Deutsch genannt? Das ist sehr interessant. Meine Probekette ist schon zu Ende. Wie immer wenn noch 1000 Ideen da sind.

    AntwortenLöschen