Montag, 9. September 2013

Schlussspurt

Nur noch dreimal schlafen und wir sind in Huttwil.
So vieles muss noch erledigt, gepackt und angeschrieben werden.
Und dazwischen bin ich immer noch am färben.
 
 
 
Die Garne sind inzwischen alle fertig und schon eingepackt, aber bei den Kammzügen kann ich noch keine Ende machen. Immer wieder kommen neue Ideen. Regenbogen habe ich schon vor längerem einmal gefärbt, aber für die Ausstellung müssen nun noch ein paar nachgefärbt werden. 
 
Somit wird es die nächsten paar Tage ruhig.
Freue mich jetzt schon ein paar Gesichter aus dem Blogerland in Huttwil zu sehen.
Bis bald!

Kommentare:

  1. Liebe Rita, toi, toi, toi und hoffentlich nicht so kalt wie letztes Jahr. Herzlich Piri

    AntwortenLöschen