Montag, 26. April 2010

wieder da......

nach einer wunderschönen Woche in Gunten sind wir wieder zu hause angekommen.
Gunten ist unser zweites zu hause, wo wir immer wieder gerne hin gehen.
Letztes Jahr waren wir viel zu wenig dort. So haben wir die Tage sehr genossen.
Mit ein paar Fotos nehme ich euch mit ins Berner Oberland.
Abendsonne in unserem Garten am See.



Wir durften zu den Tieren in den Stahl was ein tolles Erlebnis war. Und nein ich habe keine Wolle gekauft!
Nächtlicher Blick auf den Niesen vom Wohnzimmerfenster aus.


Besuch beim Grimmimutz
Hauszwerg auf der Hexenbahn


und anschließendem Servella bräteln.

Zum Dessert gabs eine große Glace in der Bucht von Spiez.
Auf der grossen Segeljacht hat mein Mann früher gesegelt.

Schloss Spiez

Besuch der wilden Tiere im Tierpark Seeteufel

Stadtbummel in Solothurn
230 Treppenstufen rauf auf den Turm!

anschließend in den Märliwald

von der Einsiedelei
anschliessend gab es noch feinen Kuchen und Kafi beim Strickfraueli


und heute ist wieder ein ganz normaler Montag angesagt. So sind die Hausschuhe vom Hauszwerg akut zu klein und es müssen neue her.
Später werde ich noch meine Schätze die mit nach Hause gewandert sind auspacken und verräumen und vielleicht zeige ich euch ein paar davon.

Kommentare:

  1. Eine sehr schöne Landschaft, und du hast keine Wolle gekauft? Ich glaube ich werde mir das mal anschauen.
    Liebe Grüße aus dem Waldviertel in Österreich
    Silvia-Maria

    AntwortenLöschen
  2. Hach... so herrliche Bilder fühlt sich nach einer wunderbaren Auszeit an ....und mein Urlaub ist noch so weit weg...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  3. schööööne bilder und die einsiedelei habt ihr super fotografiert! haha und hauszwerg....auf der schaukel...ich wäre auch drauf gegangen!!
    liebs grüessli lee-ann

    schön sit dir no es kafi cho ha....hani iiiiimmer freud!!!

    AntwortenLöschen