Dienstag, 1. März 2011

Meteorologischer Frühlingsanfang

Genau der richtige Tag um meine erste selbstgenähte Tunika zu zeigen.
Nach der Nähstunde bei Frau Prachmais hatte ich noch eine Nähstunden bei Frau Tunika.
Und siehe da, es hat funktioniert und ich habe eine Tunika die perfekt sitzt.

Aber wo ist jetzt der Frühling???

Kommentare:

  1. Hey, das Teil lässt sich auch mit einem Pulli drunter tragen.....*grins*.

    In Natura noch viel schöner

    Es Grüessli
    Daniela

    AntwortenLöschen
  2. frühling ..... bei miiiiiir!!!! die sonne scheint...im stübli ist es warm...und jetz no es käffeli!!!!
    du bist eine seeeehr liebe schülerin gewesen, sehr gerne wieder!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Hallöchen,
    eine wunderschöne Tunika hast du dir genäht,nach welchem Schnitt wenn ich fragen darf ?
    schön das dir mein Blog gefällt,und da ich ja neugierig bin hab ich gleich mal auf deinen geschaut,hihi,schön das man durchs Internet immer wieder nette Leute kennenlernt.Gern komme ich öfter bei dir auf dem Blog zu Besuch
    LG Bettina

    AntwortenLöschen
  4. Coool, Tunikas sind ja so praktisch und wandelbar anzuziehen!!
    Ganz Klasse geworden!
    Liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen