Mittwoch, 16. November 2011

Rückblick Spinnkurs

Nun sind die vier Abende in Lenzburg bereits vorbei.

Es waren superschöne und intensive Abende mit tollen Kursteilnehmerinnen.

Es wurde fleißig neues gelernt und umgesetzt.

Für mich eine neue Erfahrung, alles Material mitzunehmen. Sprich zuhause gut zu überlegen was ich alles brauche.

Navajo-Zwirnen


Gelerntes bereit super schön umgesetzt.





Um 23 Uhr war alles wieder verräumt und der Schlüssel abgegeben.



Es bleibt mir nur zu sagen, herzlichen Dank liebe Marie-Theres für deine Gastfreundschaft.


Kommentare:

  1. Das möchte ich schon lange mal lernen - leider wohnst du zu weit weg! Es sieht immer so friedlich aus und für mich sind die schönen Spinnräder schon ein Augenschmaus!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  2. wow....also ich will auch so einen kurs machen...das sieht alles so toll aus und die vielen kardbänder...muss mal schauen ob ich noch welche habe..grins!!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Rita !

    Einen sehr schönen Einblick in den Spinnkurs hast Du uns durch die tollen Fotos ermöglicht. In solch schöner und gemütlicher Atmosphäre hat es allen Teilnehmern doch einen großen Spass gemacht. Und wenn man dann noch viel lernen kann, umso besser.

    Einen schönen Sonntag und einen herzlichen Gruß, die Bildersammlerin !

    AntwortenLöschen