Donnerstag, 23. Juni 2011

Nr. 4

Nr. 4 heute Morgen.

Gestern noch im Ei und heute noch leicht nass schon ganz neugierig.


Als ich heute Morgen "Socke" aus dem Nest nahm, nur noch ein Bibeli da!!!

Die anderen zwei haben sich selbständig gemacht und sind bei "Flöckli" runtergekrochen.


Inzwischen sind wieder alle am richtigen Ort.

Jetzt fehlt nur noch ein Bibeli und danach lasse ich euch in Ruhe mit Hühnerfotos......

Kommentare:

  1. Oh jöhhh, die sind alle soo süss. Kannst ruhig weiter Föteli posten, Rita. LG Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Deine Hühnerfotos. Die sind aber auch zu schön.

    LG von Juliane

    AntwortenLöschen
  3. Ein richtiges Huhn kann nie genug Hüehnli sehen, also zeig ruhig noch mehr! Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  4. Ach da hattest Du ja erst mal einen Schrecken!
    Zum Glück noch alle da!
    Süss die wuscheligen Hühnchen - was ist das für eine Rasse? Ich bin neu auf deinem Blog.

    Viel Hühnerglück trotz Nachbarskater und
    liebe Grüsse LY

    AntwortenLöschen
  5. ich chumme au nonig gnueg über...... die bibeli sind ja au allerliebscht!
    vor ca. 10 jahr hämmer au siidehüener ghaa mit enere ganze puschlete junge. leider sind ganz viel dänn güggeli gsi, womer ja nöd all händ chönne bhalte und wellä hät's au niemerd. chasch der ja vorschtellä, was das für es drama gsii isch bi de chind, wo mer die süesse bibeli händ müesse töde laa.....
    ich hoffe ganz fescht, dass ihr nume hüendli händ.....
    liebi grüess,
    monica
    p.s. was macht s'humanus???

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita
    Die Bibeli sind ja zuckersüss! Tolle Bilder!
    Eine wunderschöne Restwoche wünscht Dir Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Hühner können doch nicht genug Hühner sehen. Vor allem dann, wenn es Seidenhühner sind. Da kommt mir eine Erinnerung an die Expo 1964. Meine Eltern wollten, dass wir beiden Mädchen im Kinderparadies bleiben sollten. Ich hielt es nur einen halben Tag aus. Die restlichen 1 1/2 Tage brachten mich meine Eltern nicht mehr vom grossen runden Gehege mit den Bibeli weg. Ich konnte schauen und schauen und ..... Also, zei uns nur noch ein wenig Bibeli und Hühner
    Lieben Gruss
    christineM.

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe deine schnusigen Bibeli-Fotos und warte jeden Tag gespannt, was wieder passiert ist. Schade, wenns bald vorbei ist!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Rita

    Deine Bibeli sind goldig!

    Apropo Spinnen, ich möchte das Spinnen erlernen und mir ein Spinnrad kaufen. Gibst Du auch Kurse?

    Liebe Grüsse Eleonora

    AntwortenLöschen