Samstag, 25. Juni 2011

Nr. 5

Gestern waren wir den ganzen Tag unterwegs und unsere liebe Nachbarin hat auf die Kleinen aufgepasst.
Am Morgen früh habe ich schon gesehen, dass Nr. 5 auch geschlüpft ist und am Abend spät war das Kleine schon unterwegs.


Somit ist klar, wir hatten Anfängerglück und alle 5 Eier haben sich super entwickelt.


Die beiden Damen teilen sich den Job als Mami.


Auf dem Bild seht ihr "Socke" mit 4 der Kleinen am fressen.


Man weiss nie, wer nun gerade in welchem Nest sitzt.




Heute werden wir das Katzensichere Aussengehege für die Kleinen aufbauen.


Mal schauen wie neugierig sie sind und wie lange es dauert bis sie den Weg nach Draußen finden.

Kommentare:

  1. hihihiii die werden rennen wie vom 'bienli' gestochen!!!! Ich find die soooo süss!!!!
    liebs grüessli lee-ann

    AntwortenLöschen
  2. Ich lese öfter hier und nun möchte ich mal einen Kommentar hinterlassen.Die Küken sind so süß.
    Meine Ente brütet derzeit,ich bin mal gespannt.Bis jetzt hat es nie geklappt da sie mit meinen Hühnern zusammen waren,doch nun hab ich sie getrennt.Ich lass mich überraschen.
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja so schön,
    danke, dass wir an sowas wunderbarem
    teilhaben dürfen.
    ♥lichen Gruß
    Bine

    AntwortenLöschen
  4. Soooo häääärzig!
    Ich drück euch die Daumen, dass das "Anfängerglück" bestehen bleibt und es mehr Hüendli als Güggel hat ...

    Es liebs Grüessli - ZiZi

    AntwortenLöschen
  5. Dann koenntest du Zizi, doch die armen Gueggeli nehmen, in ermagelung eines direkten Nachbar. Du merkst , ich scherze. Irgend jemand muss ihnen dann halt doch den Hals umdrehen. Oder der Fuchs koennte das besorgen. makaber makaber
    en schoene sunntig
    christineM.

    AntwortenLöschen
  6. Oooohhh wie süss!! Wir haben zur zeit kleine Fasanen-Küken und unsere Gans brütet auch....wünsche euch viel Glück mit den kleinen Flaumern;-) Liebe Grüsse Pia

    AntwortenLöschen